8.011 Jobs für Anlagenmechaniker

- neu Fr. 27.05.22
2022-05-26 | Borco Höhns GmbH | Rotenburg
Vorfertigung und Installation von Gas- und Wasseranlagen in den Fahrzeugen. Installation von Solaranlagen auf den Fahrzeugen. Montage nach Zeichnungen und Plänen. Wartungs- und Reparaturarbeiten im Bereich der Gas- und Wasserinstallation.
Quelle: www.borco.de
2022-05-26 | Gemeindeverwaltung Roßdorf | Roßdorf
Die Gemeinde Roßdorf sucht zum 01.11.2022 unbefristet für den abwechslungs- und umfangreichen Aufgabenbereich des Bauhofes der Gemeinde Roßdorf einen Mitarbeiter.
Quelle: www.rossdorf.de
2022-05-26 | Ettenberger | Fulda
Beenden Sie Ihre Jobsuche! Wenn Sie neu als Anlagenmechaniker bei uns einsteigen, bieten wir Ihnen faszinierende Möglichkeiten sich in Ihrem Job zu entwickeln und Ihre Karriere auf ein neues Niveau zu heben. Wir stehen für individuelle und flexible Arbeitsmodelle für sowohl Berufseinsteiger.
Quelle: www.ettenberger.de
2022-05-26 | WISAG Gebäude- und Industrieservice Westfalen GmbH & Co. KG | Dortmund
Willkommen bei der WISAG … einem der führenden Dienstleistungsunternehmen in Deutschland für die Bereiche: Aviation, Facility und Industrie. Mehr als 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Tag für Tag bei uns im Einsatz. Unsere Spezialisten der WISAG Gebäude- und Industrieservice bieten umfangreiche Dienstleistungen - vom Anlagenbau.
Quelle: www.wisag.de
2022-05-26 | HEISAT Quedlinburg GmbH | Quedlinburg
Wenn strukturierte, analytische und selbständige Arbeitsweise sowie Motivationsfähigkeit und Belastbarkeit zu Ihren wesentlichen Eigenschaften als Anlagenmechaniker gehören, dann ist das genau der richtige Job für Sie! Wir bieten Ihnen eine eigenverantwortliche Mitarbeit in einem zukunftsorientierten Unternehmen sowie die Zusammenarbeit mit engagierten Kollegen.
Quelle: www.aubiplus.de

Was macht ein Anlagenmechaniker für Sanitärtechnik, Heizungstechnik und Klimatechnik?

Anlagenmechaniker für Sanitärtechnik, Heizungstechnik und Klimatechnik wurden früher Gas- und Wasserinstallateure sowie Zentralheizungs- und Lüftungsbauer genannt. Sie installieren, reparieren und warten Geräte der Versorgungstechnik und Entsorgungstechnik. Zu den Aufgaben des Anlagenmechanikers SHK gehören also eine Vielzahl sehr verschiedener Tätigkeiten: Vom Verlegen von Rohrleitungen bis hin zum Aufbau komplexer Solaranlagen, der Inbetriebnahme von Gas-Heizungen oder der Installation von Gebäudemanagementsysteme wie eben dem Smart-Home-System reicht die Bandbreite dieses Berufes. All die dazugehörigen Geräte werden von ihm zudem gewartet, ausgebaut oder angepasst. Zudem müssen auch die Kunden in die Bedienung des Gerätes eingewiesen werden, Funktion und Instandhaltung erklärt werden und regelmäßige Wartungen abgesprochen werden. Wer ungerne mit Menschen arbeitet und kein Teamplayer ist, sollte von diesem Beruf also Abstand nehmen.

Das Berufsbild des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist also ein breites. Viele sehr unterschiedliche Aufgaben prägen seinen Alltag. Wann immer Arbeiten im Badezimmer oder an der Heizung anfallen, ist er zur Stelle. Neben planerischen Fähigkeiten bei der Besorgung der benötigten Teile, sind auch handwerkliches Geschick und Sorgfalt in der Montage gefragt. Denn in diesem Beruf sind aufgrund der Unterschiedlichkeit der Haushalte meistens individuelle Lösungen gefragt. Um sicher zu gehen, dass die Ent- oder Versorgungsanlage auch wie gewünscht arbeitet, überprüft der Anlagenmechaniker ihre Funktionen mittels Messsystemen wie Temperaturtestern oder Druckmessgeräten. Zudem gehört es zum Tätigkeitsprofil des Anlagenmechanikers SHK, Heizkörper zu installieren und Energiegewinnungsanlagen aufzustellen, egal ob es sich um Wasseraufbereitungs- oder Brennstoffversorgungsanlagen handelt. Generell sind vor allem die Küche und das Badezimmer sein Arbeitsgebiet, so stellt er auch Waschbecken, Badwannen, Duschen oder Toiletten auf und schließt Armaturen und Leitungssysteme für Heizung oder Wasser an. Zunehmend sind vor allem nachhaltige Anlagen wie Regenwassernutzungsanlagen, Solaranlagen oder Hackschnitzel- bzw. Pelletheizungen gefragt. #

Nach der Aufstellung der Anlagen werden sie vom Anlagenmechaniker in Betrieb genommen. So hier keine Probleme erkennbar werden, folgt die Einweisung des Auftragsgeber in die Funktion und Bedienung der Anlage. Als Experte dieser Anlage obliegt die Instandhaltung meist auch dem aufstellenden Anlagenmechaniker. Er wartet, reinigt und setzt die Anlage gegebenenfalls auch instand oder entwickelt sie weiter.

Wer die Stellenangebote in den großen Jobbörsen aufmerksam studiert, wird dort einen Trend der Branche zu Gebäudemanagementsystemen finden. Erst seit 2016 im Ausbildungsrahmenplan, werden nun Kenntnisse über Regelungs-, Gebäudeleit- und Datenaustauschsysteme vermittelt. Dazu wird die Fernüberwachung von Gebäuden über Smart-Home oder Connected Living in den Mittelpunkt gestellt. Neben erhöhtem Komfort für die Bewohner senken intelligent vernetzte Systeme die Strom- und Heizungskosten und verbessern damit die Nachhaltigkeit des Gebäudes. Der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Klima- und Heizungstechnik ist mit seinem Job somit keineswegs an Therme und Heizung gefesselt.

Anlagenmechaniker Gehalt

Das Gehalt für Anlagenmechaniker für Sanitär-, Klima- und Heizungstechnik wird in einigen Bundesländern als Tariflohn gezahlt. Somit kommt es in der Verteilung des Lohns über die Regionen in Deutschland zu regionalen Unterschieden. Ausschlaggebend für den Verdienst sind dabei neben der Arbeitervertretung und den Lebenserhaltungskosten vor allem die Erfahrungen des Anlagenmechanikers und seine Spezialisierungen und Weiterbildungen. Am meisten verdienen Anlagenmechaniker SHK in Baden-Württemberg, am wenigsten in den neuen Bundesländern. Im bundesweiten Durchschnitt liegt das Einstiegsgehalt bei etwa 2.200 €, für Anlagenmechanikerinnen sind es im Schnitt noch einmal 200€ weniger.

Die folgenden durchschnittlichen und monatlichen allgemeinen Verdienstmöglichkeiten sollen zunächst zur groben Orientierung dienen.

Anlagenmechaniker SHK Gehalt

Region Gehaltsspanne Durchschnittsverdienst
Deutschland 1920 - 3927 2.710 €
Baden-Württemberg 2051 - 4293 2.952 €
Bayern 1997 - 4101 2.810 €
Berlin 1729 - 2871 2.298 €
Brandenburg 1804 - 3215 2.209 €
Bremen 2250 - 4839 2.520 €
Hamburg 2103 - 4287 2.884 €
Hessen 1850 - 3956 2.740 €
Mecklenburg-Vorpommern 1706 - 3321 1.918 €
Niedersachsen 1985 - 3930 2.662 €
Nordrhein-Westfalen 2082 - 4174 2.896 €
Rheinland-Pfalz 2002 - 3567 2.651 €
Saarland 1758 - 4084 2.581 €
Sachsen 1796 - 2951 2.146 €
Sachsen-Anhalt 1582 - 3075 1.953 €
Schleswig-Holstein 1951 - 3598 2.646 €
Thüringen 1714 - 3694 2.341 €

Quelle: https://www.gehaltsvergleich.com/gehalt/Anlagenmechaniker-Anlagenmechanikerin-Sanitaer-Heizungs-Klimatechnik

Ausbildung zum Anlagenmechaniker

Die klassischen Berufe Gas- und Wasserinstallateur und Zentralheizungs- und Lüftungsbauer wurden 2003 in der Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zusammengefasst. In der ehemaligen DDR wurde statt Installateur der Begriff Monteur genutzt. Die neu entstandene Ausbildung dauert 3,5 Jahre und wird parallel an der Berufsschule und dem ausbildenden Betrieb durchgeführt. Gute Leistungen können die Dauer der Ausbildung um ein halbes Jahr oder gar ein ganzes Jahr verkürzen. Der Berufsschuluntericht findet meist in Blockform statt. Die restliche Zeit arbeitet der Azubi bereits im Betrieb mit. Während dieser Zeit ist er verpflichtet ein Berichtsheft zu führen. In der Regel zu Beginn der Ausbildung spezialisiert sich der angehende Anlagenmechaniker auf einen der Bereiche des Berufs um dort erweiterte Kenntnisse zu erlangen.

  • Erneuerbare Energien / Umwelttechnik
  • Klimatechnik
  • Wärmetechnik
  • Wassertechnik
Statt einer Zwischenprüfung gibt es in der Ausbildung die „Gesellenprüfung Teil 1“, die bereits zu 30% in die finale Ausbildungsnote einfließt. Mit der „Gesellenprüfung Teil 2“ endet die Ausbildung zur Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Sie wird je nach Spezialisierung leicht angepasst und von der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgenommen, die auch das Zeugnis ausstellt. Die Ausbildungsvergütung für Anlagenmechaniker liegt je nach Arbeitgeber im ersten Lehrjahr zwischen 450 und 600 Euro. Dieser Satz steigert sich im letzten Lehrjahr auf etwa 600 bis 720 Euro. Nach der erfolgreichen Bewerbung bei einem Unternehmen und der Festanstellung steigert sich dieser glücklicherweise erheblich.

Für Einsätze im Kundendienst wird dann neben den fachlichen Fähigkeiten von vielen Arbeitgebern meist der PKW-Führerschein erwartet.

Die Bundesagentur für Arbeit bietet auch eine Umschulung zum Anlagenmechaniker SHK über einen Bildungsgutschein für Arbeitslose mit und ohne beruflichen Abschluss. Die Umschulung wird durch regionale Anbieter durchgeführt. Ähnliche Ausbildungen sind bspw. die zum Metallbauer oder zum Mechatroniker für Kältetechnik.

Meister Anlagenmechaniker SHK und Weiterbildungen

Als Anlagenmechaniker-Geselle kann man die Meisterprüfung abgelegt werden und somit Installations- und Heizungsbaumeister werden. Nach dieser Weiterbildung hat er die Befähigung Lehrlinge auszubilden und einen Betrieb zu leiten. Die Handwerkskammern, Berufskollege und private Bildungseinrichtungen bieten diese Meisterkurse an, die auch berufsbegleitend absolviert werden können. Die Weiterbildung dauert allerdings etwa 1270 Stunden, die in Vollzeit betrieben bereits 1-2 Jahre in Anspruch nehmen.
Theoretischer wird der Beruf, wenn die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik, zum staatlich geprüften Techniker für Sanitärtechnik oder zum staatlich geprüften Techniker für Gebäudesystemtechnik angestrebt wird. Die Weiterbildungen stehen für eine Spezialisierung auf Planungs-, Überwachungs- oder Vertriebsaufgaben in der jeweiligen Fachrichtung und bilden eine Ausbildungsebene zwischen dem Meister und dem Ingenieur.

Weitere Karrierewege führen zu Stellen für Montageleiter, Obermonteure oder Kundendienstmonteure oder zu einem Studium bspw. in der Versorgungstechnik, Verfahrenstechnik oder dem Maschinenbau.

Stellenangebote für Anlagenmechaniker SHK in Berlin und andernorts

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik können bundesweit Arbeit finden. In den großen Jobbörsen finden sich Stellenanzeigen sowohl in den Städten, als auch im ländlicheren Gebieten. In der Vergangenheit interessierten sich Anlagenmechaniker SHK auf Jobsuche insbesondere für diese Arbeitsorte:

Stellenangebote & Jobs Anlagenmechaniker SHK in Berlin

: Insbesondere begehrt sind die Stellenangebote in der Hauptstadt Berlin, was allerdings sicherlich nicht an den guten Arbeitsbedingungen oder dem Gehalt liegt.

2022-05-26 | Thermondo GmbH | Berlin, Potsdam, Eberswalde, Oranienburg, Bernau bei Berlin, Leipzig, Dresden, Weimar, Naumburg
Quelle: www.stepstone.de
2022-05-26 | Thermondo GmbH | Berlin, Hamburg, Mannheim, Frankfurt am Main, Leipzig, Norderstedt, Hanau, Kaiserslautern,
Quelle: www.stepstone.de

Stellenangebote & Jobs Anlagenmechaniker SHK in Oldenburg

: Auch in Oldenburg in Niedersachsen wird nicht der höchste Tariflohn gezahlt, die Lebensqualität ist allerdings sehr hoch.

2022-05-26 | Thermondo GmbH | Hamburg, Bremen, Oldenburg, Lüneburg, Norderstedt, Bielefeld, Hannover, Hildesheim, Braunschweig
Quelle: www.stepstone.de
2022-05-26 | Rega + Partner Industriemontagen GmbH | bundesweit
Quelle: www.stepstone.de

Stellenangebote & Jobs Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechniker in Hamburg

: In der zweitgrößten Stadt Deutschlands lebt es sich sehr gut. Um die höheren Lebenserhaltungskosten stemmen zu können, wird auch etwas mehr Lohn gezahlt.

2022-05-26 | pluss Personalmanagement Pinneberg | Hamburg
Quelle: www.pluss.de
2022-05-26 | pluss Personalmanagement GmbH | Hamburg
Quelle: www.pluss.de
PART